Skyline Rostock

Gehölzpathogenspürhunde im Einsatz

"Ich rieche was, was du nicht siehst". Das ist das Motto der Spürhunde von Dana Schneider und Mafred Bellin. "Bayala" und "Fay" heißen die beiden Vierbeiner, die von Ihren Besitzern selbst ausgebildet wurden. Es sind "Gehölzpathogenspürhunde". Speziell darauf trainiert, Schädlinge an und vor allem in Bäumen zu erschnüffeln. Am 04.11.15 hatten Sie Ihren Einsatz bei uns an der Lohmühle. Wir planen, das bisher ungenutzte kleine Wäldchen auf unserem Parkplatz als Ausstellungsfläche für Gartenhäuser und Gartenbaustoffe zu nutzen. Dafür wollen wir jedoch sicherstellen, dass die schönen alten Baume erhalten bleiben und auch keine Gefahr für unsere Kunden darstellen. Dafür haben wir das Team rund um Manfred Bellin beauftragt. Da diese Art der Baumpflege noch eher unbekannt ist, hat ein Team des NDR die Aktion für das Schleswig-Holstein Magazin begleitet. Mit Handzeichen und Befehlen laufen die Hunde los. Nacheinander werden die Bäume ab geschnüffelt. Das Ergebnis ist eindeutig. Die meisten Bäume sind vom Brandkrustenpilz befallen. Wie stark die Infektion ist und welche Maßnahmen getroffen werden müssen, wird sich in den nächsten Tagen zeigen. Wir bedanken uns bei "Bayala" und "Fay“ für die tolle Hilfe. Die Ausstrahlung des NDR Beitrages steht noch nicht ganz fest, könnte aber schon an diesem Freitag 06.11.15 sein. Sollte Sie weiteres Interesse an dieser Methode der vorbeugenden Baumpflege haben, können Sie uns gerne kontaktieren oder Sie klicken auf www.pathogenspuerhund.de! -hb-